Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   13.09.16 21:25
    Hey Meike, Deine Reis
   25.05.17 19:51
    http://echelon.perxadvan



http://myblog.de/mausolana

Gratis bloggen bei
myblog.de





Merry Christmas & Happy New Year

Happy New Year meine Lieben! Ich hoffe, ihr hattet eine wundervolle und entspannte Weihnachten und ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen! Auch, wenn es bei mir am Anfang nicht so aussah, muss ich sagen, dass 2016 rückblickedn ganz okay war. Auf jeden Fall war es besser, als die Jahre davor. Ich habe so viele neue Leute kennen gelernt, sei es hier in Australien oder auch in Deutschland oder auch ganz woanders. Ich bin dankbar für jeden einzelnen den ich 2016 kennen lernen durfte, denn all diese Menschen haben mein 2016 zu dem gemacht, was es ist/war. Ich bin dankbar für jede Erfahrung die ich machen durfte, vor Allem für meine ganzen Reisen! Es sind alles Erfahrungen, die man so nie wieder machen wird und ich bin froh, dass ich diese Erfahrungen machen durfte. Das Highlight 2016 war natürlich hier her zu kommen! Ich hbae so viele tolle Dinge mit so vielen tollen Leuten erleben dürfen, dass ich es garnicht in Worte fassen kan! Natürlich gab es auch hier in Australien Höhen und Tiefen, aber das macht meinen Aufenthalt hier umso aufregender. Ich habe versucht, euch immer mal ein bisschen was aus meinem Leben hier zu erzählen (und ich weiß, es hat stark nachgelassen) und das werd ich auch in diesm Jahr wieder machen. Aber erstmal: Wie war mein Weihnachten? Überhaupt nicht weihnahtlich! Es war warm, es gab keinen Adventskalender, es gab keine Weihnachtsmärkte mit Lebkuchen und Glühwein um vielleicht ein bisschen in Weihnachtsstimmung zu kommen und es war das erste Weihnachten ihne meine Familie.... Meine Gastfamilie ist toll, aber es ist doch etwas anderes, wenn man Weihnachten ohne seine Eltern und Geschwister verbringt. Und die Geschenke gab es hier am 25. dezember, nicht am 24. Dezember... Also noch ein Unterschied. Die Australier geben sich wirklich Mühe, eine weihnachtliche Atmosphäre hin zu bekommen. Sie dekorieren alles sehr sehr weihnachtlich und überall läuft Weihnachtsmusik... Aber weihnachtlich war es trothdem nicht wirklich, obwohl meine AuPairfreundin und ich sogar Plätzchen gebacken haben! Wie dem auch sei.... Weihnachten habe ich sowohl abends am 24. Dezember, als auch morgens am 25. Dezember in der Kirche verbracht und auch mit Leuten von der Kirche ging es nach jedem Gottesdienst zu irgendeiner Weihnachtsparty. Dann gab es hier noh zwei Familienessen. DAs erste war mit der Mama meiner Gastmama und es gab ein bisschen stress und das zweite war mit dem Rest der Failie meiner Gastmama und das war wirklich gut! Ich habe sogar Geschenke bekommen, obwohl ich die Leute teilweise gar nicht kannte! Die sind sooooo lieb! Also Weihnachten war im Großen und Ganzen ganz gut. Silvester: Silvester war einfach nur toll! DAs Feuerwerk war der absolute Hammer und ich kann nur immer wieder sagen, wie sehr ich mich in diese Stadt verliebt habe! Ich will nicht nach Hause, zumnidest nich nicht jetzt! (Vielleicht in 10 Jahren) Ich war mit ein paar Freunden aus der Kirche bei einer Art Park, von dem aus man die Brücke und die Skyline sehen konnte. Also perfekt. Es war einfach unglaublich schön, diese Feuerwerk hier live zu sehen und es kommt auf keinem Foto auch nur Ansatzweise so rüber, wie in Wirklichkeit. Dazu kamen dann noch die tollen Leute und der Abschied von 2016 und die Begrüßung von 2017 hätte nicht besser sein können.
1.1.17 05:23


Werbung


Segel Tour

Hallo! Heute war ein ganz besonderer Tag für mich. Ich durfte mit miener Nachbarfreundin zusammen segeln gehen, im Sydney Harbour! Das heißt, ich durfte nicht nur das erste mal segeln, sondern dabei auch noch Opernhaus und Harbourbridge immer vor Augen haben. Es war unglaublich toll! Es war zwar etwas kalt, aber trotzdem total schön. Wie wir dazu kamen? Wir wurden von einem Kollegen des Gastpapas meiner Nachbrafreundin eingeladen mit ihm auf sein Boot zu kommen. Zwei seiner fünf Töchter und ein paar deren Freunde waren auch dabei, es war einfach schön! Segeln macht wirklich Spaß, besonders, wenn die richtigen Leute dabei sind! (Und die Umgebung macht das ganze dann perfekt)Nach unserer kleinen Tour sind wir dann noch mit den Töchtern und deren Freunden in eine Bar und haben uns besser kennen gelernt und natürlich ein Bier getrunken.... Aber wirklich nur eins, denn auf dem Boot gab es Champagner. Also ein durchaus gelungener Tag! Aber auch gestern war es total schön, denn wir (meine Nachbarfreundin und ich) waren in der Kirche, weil die ein "Christmas Carols Spectacular" veranstaltet hat. Das ist eine Art Weihnachtsshow mit Musik und Tanz, aber auch die Geschichte der Bibel. Und das alles auf Hillsong art! Also total schön! Danach haben wir die Nacht noch mit einem Freund aus Südafrika genossen, der Sternenhimmel ist nämlich einfach nur schön hier unten! Wen man einfach den Himmel anguckt und ein bisschen über das Leben nachdenkt, möchte man am Liebsten garnicht mehr weg von hier.... Es ist einfach so viel schöner als zu Hause....
18.12.16 10:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung